Vereinsmeisterschaft 2019

Am 21. September wurden die alljährlich stattfindenden Jugendvereinsmeisterschaften auf der Anlage in Wiechs ausgetragen. 
Bei sehr guten Wetterbedingungen trafen sich 13 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 9 und 16. Mit dabei waren diesmal auch Kinder aus den Kooperationsvereinen, die während der Medenspiele in den Mannschaften des TC Wiechs spielen. 

In der Altersklasse U8/U9 Midcourt spielten die drei gemeldeten Kinder  "Jeder gegen Jeden". Schließlich gewann Luca Trcovic den 1. Platz,
gefolgt von Manuel Andreatta und Ben Volz.




 

In der Gruppe der U12/U14 mw traten zwei Jungen und zwei Mädchen im Modus "Jede gegen Jeden" an. Elias Sütterlin gewann eindeutig den ersten Platz, Platz 2 wurde von Lilli Schwab belegt, gefolgt von Tim Brüderlin und Diana Artamonov.

Bei der Altersklasse U16 meldeten sich 5 Jungen und ein Mädchen. Amelie erklärte sich bereit, in der Gruppe der U16m mitzuspielen. Die sechs Jugendlichen wurden in zwei ausgewogene 3er-Gruppen aufgeteilt, hier wurde innerhalb der Gruppen wieder "Jeder gegen Jeden" gespielt. 
So traten im folgenden Finale Max gegen Marlon an, um Platz drei standen sich Amelie und Marius gegenüber, der 5. Platz wurde durch Niclas und Fabian ausgespielt. Es gab sehr schöne Ballwechsel und es wurde in allen Begegnungen hart gekämpft. Über den ersten Platz konnte sich am Ende Marlon Birgel freuen, gefolgt von Max Schehlmann und Amelie Wiese. Platz 4 erreichte Marius Winkel, gefolgt von Niclas Schwab und Fabian Trefzger.

 

 

Nach der Siegerehrung, an der jeder Tennisfreak eine Urkunde und einen Preis erhielt, trafen sich die SpielerInnen zusammen mit den Familien zum gemeinsamen Grillen. Das vielfältige Salat-, Kuchen- und Nachtischbuffet ließ keine Wünsche offen. Einen Herzlichen Dank an alle Helfer und Spender der Verpflegung. Es war wieder ein sehr schöner Turniertag.